Kegelkugel beim Classic Kegeln – Kugelarten

Die Kegel Kugeln

Für den Sportbetrieb/Wettkämpfe dürfen nur Kugeln, welche von der WNBA zugelassen sind verwendet werden.

kegel-kugeln

Die Vollkugel

  • Die Kugel muss aus einer homogenen Kunststoffmasse bestehen und darf keine Hohlräume, keinen schweren Kern und keine Löcher haben.
  • Die Masse (Gewicht) der Kugel muss bei Bohle-, Classic-, und Scherenbahnen 2818 g – 2871 g; bei Jugend-B (U14) Kugeln 1890 g – 1930 g betragen
  • der Durchmesser der Kugel beträgt bei Bohle-, Classic- und Scherenbahnen 160 mm ± 0,5 mm; bei Jugend-B (U14) Kugeln 140 mm ± 0,3 mm
  • Die Differenz zwischen größtem und kleinstem Durchmesser muss kleiner als 0,5 mm sein.
  • Bei + 20° C Materialtemperatur muss die Oberfläc henhärte 75 Grad ± 5 Grad Shore D betragen.
  • Die Oberfläche muss griffig sein, die Kugel darf in der Hand nicht rutschen.
  • Die farbliche Gestaltung der Kugeln unterliegt keiner Reglementierung.

Kugeln mit gewölktem Farbspiel sind ebenfalls gestattet.
Alle Kugeln sind mit einem Logo (max. 400 mm2) der Herstellerfirma/des Lizenz- nehmers zu kennzeichnen.
Dieses Logo muss dauerhaft erkennbar sein und darf keine Farbpartikel abgeben.
Für jede Bahneinheit müssen mindestens 3 zugelassene Kugeln vorhanden sein, bei einem Kugelrücklauf für zwei Bahnen mindestens 5 zugelassene Kugeln.
Eigene Kugeln dürfen nur mit Zulassungsnummer und Firmenlogo versehen sein.
Weitere Veränderungen, wie Werbung, Namenszüge u.ä. sind für alle Kugeln (auch eigene Kugeln) für den Wettspielbetrieb nicht zugelassen.

 

Die Lochkugellochkugel

Lochkugeln dürfen nur für den von den Disziplinverbänden angegebenen Spielbe- trieb verwendet werden (ausgenommen Freizeitbereich).

Bie Bohrung:
Lochtiefe: 55 mm
Lochdurchschnitt: 28 mm
Lochabstand: von Innenmaß zu Innenmaß: 60 mm plusminus 3 mm
Durchmesser: 160 mm plusminus 0,5 mm
Shore D Oberflächenhärte bein +20° C = 75 Grad plus minus 5 Grad

(Quelle: Technische Vorschrift Classic Kegeln [2.10])

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.