22.Spieltag - Semper/AdW feiert Klassenerhalt trotz Niederlage bei Zerbst II

Der große Schritt in Richtung Nichtabstieg wurde schon im Spiel gegen Mücheln mit dem Sieg erreicht, aber es war an diesem Spieltag noch theoretisch möglich abzusteigen, dazu hätte Cottbus bei Kleeblatt und Senftenberg in Schwedt gewinnen müssen. Beides traf zum Glück nicht ein und so darf man in der Saison 2016/2017 weiterhin in der 2.Bundesliga spielen.

Die Geschichte zu diesem Spiel ist schnell erzählt – man hält, wie bei vielen Auswärtsspielen, mit, aber am Ende siegt die Heimmannschaft. Diesmal fehlten 45 Kegel damit man die Punkte für Kegelzahl bekommt. Die direkten Duelle gingen 3 zu 3 aus. Für Semper/AdW überzeugte Thomas Prill mit 563 Kegel und bei Zerbst II war Robert Herold mit 568 Kegel der Beste.

Auswertung 22.Spieltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.