15.Spieltag - Semper/AdW feiert wichtigen Sieg gegen Schwedt

Auswertung 15.Spieltag

Das erste Ligaspiel im Jahr 2016 für Semper/AdW fand zu Hause gegen Schwedt statt. Es war klar, dass dies ein wichtiges Spiel werden würde, da man bei einem Sieg wieder Anschluss an die anderen Teams im Tabellenkeller herstellen kann.

Martin Würbach (528 Kegel, 1 SP, 0 MP) – Marcel Leverenz (545 Kegel, 3 SP, 1 MP)
Olaf Richter (507 Kegel, 3 SP, 1 MP) – Jörg Matthies (489 Kegel, 1 SP, 0 MP)

Am Anfang ging es hin und her – mal gewann Schwedt den Satz und mal Semper/AdW. Der eine Schwedter wurde immer stärker (Marcel Leverenz) und der andere immer schwächer (Jörg Matthies). Martin konnte gegen Marcel Leverenz ein gutes Spiel zeigen musste sich aber mit 1:3 geschlagen geben. Olaf spielte heute schlechter als gewohnt, konnte trotzdem seinen Mannschaftspunkt holen. 1:1 nach Punkten und +1 nach Kegel bedeutet weiterhin ein spannendes Spiel.

Nico Grundmann (500 Kegel, 1 SP, 0 MP) – Frank Pachmann (511 Kegel, 3 SP, 1 MP)
Jürgen Liss (508 Kegel, 1 SP, 0 MP) – Fabian Opitz (528 Kegel, 3 SP, 1 MP)

Im Mitteldurchgang konnte Nico und Jürgen keinen wirklichen Druck aufbauen. Beide zeigten heute nicht ihr bestes Spiel, obwohl die Schwedter jederzeit die Möglichkeiten boten, um vorbei zu ziehen. Mit jeweils 1:3 Sätzen mussten sie ihre Punkte abgeben. MIt 1:3 bei den Mannschaftspunkten und 40 Kegel Rückstand war man jetzt unter Zugzwang.

Thomas Prill (534 Kegel, 4 SP, 1 MP) – Dirk Zarling (505 Kegel, 0 SP, 0 MP)
Dirk Uhlig (550 Kegel, 4 SP, 1 MP) – Steffen Schiller/Thomas Schulz (460 Kegel, 0 SP, 0 MP)

Thomas und Dirk starteten in ihre ersten Sätze überzeugend und hatten nach dem ersten Satz 30 Kegel aufgeholt und nach zwei Sätzen den Rückstand in einen Vorsprung umgewandelt. Nun war der Widerstand von Schwedt gebrochen und beide brachten ihre Spiele mit sehr guten Ergebnissen zu Ende und holten klar ihre Punkte.

SpG Semper/AdW – FC Schwedt 02 5:3 (3127:3038)

Damit gewann man das wichtige Spiel gegen den Schwedt und hat jetzt 8 Punkte auf dem Konto. Trotzdem muss man sagen, dass heute nur 3 gute Ergebnisse dabei waren und wenn man so gegen andere Mannschaften spielt, dann werden weitere Siege sehr schwer.

Patrick Gulbin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.